Reinigungs Challange

Die 7 Tage Reinigungs  Challange

Hallo und herzlich Willkommen, zur 7 Tage Reinigungs – Challange. Ich freue mich, dass du dich für diese Herausforderung interessierst.

Diese Reinigung gibt dir die Möglichkeit, deinen Körper von abgelagerten Giftstoffen und Schlacken zu befreien. Außerdem wirst du deinen Darm entlasten und ihm helfen unnötigen Ballast los zu werden. Ein entlasteter und gesunder Darm ist die Grundlage für Gesundheit und Vitalität, denn dein Immunsystem steckt im Darm.

Auch dein Geist wird von dieser Reinigung profitieren. Du achtest während dieser 7 Tage ganz bewusst auf deine Gedanken, denn deine Gedanken werden zu deiner Realität. Dazu erfährst du mehr in einem der integrierten Zoom Treffen.

In diesen 7 Tagen wirst du deinen Körper mit einem 16/8 Intervallfasten unterstützen. Das bedeutet, dass du abends ab 18 oder 19 Uhr für 16 Stunden Essenspause hast. Danach darfst du 8 Stunden essen.

In diesen 16 Stunden des Fastens hat dein Körper nun die Möglichkeit sich mit der Reinigung im Innen zu beschäftigen. Mal Hausputz zu betreiben, oder einige Baustellen im Körper in Ordnung zu bringen.

Du beginnst mit 2 Vorbereitungstagen, um den Körper auf die neue Situation vorzubereiten. An diesen beiden Tagen nur leichte und basische Kost essen und ausreichend Wasser trinken.

Dann beginnst du mit dem ersten von 5 Intervallfasten Tagen.

  • nach dem Aufstehen ein Glas vom leckeren, aufmunternden Zaubertrunk.    
  • ab 10 oder 11 Uhr Frühstück (Getreidemüsli mit Pflanzenmilch, Obst und Nüssen (siehe Rezepte)
  • zwischen durch immer wieder stilles Wasser oder Kräutertee
  • ab 14 oder 15 Uhr Mittagessen, es kann warm oder kalt sein mit Gemüse (gegart, gekocht oder gedünstet mit frischen Kräutern) optional mit Fleisch, oder Fisch (siehe Rezepte)
  • am Nachmittag darf es wieder Obst sein, Tee uns reichlich Wasser
  • ab 18 oder 19 Uhr Abendessen kann wieder warm oder kalt sein, auch eine Suppe ist möglich, oder glutenfreies Brot (selbst gebacken 😊) mit Butter oder Ghee, lecker Brotaufstrich, oder Käse

Nach dem Abendessen hältst du 16 Stunden Essenspause ein! Danach darfst du 8 Stunden essen.

Du verabschiedest dich in diesen Tagen von Zucker, zuckerhaltigen Getränken und Lebensmitteln wie Kuchen, Kekse etc. (außer selbst gebacken und ohne Zucker), Kaffee und Alkohol.

Optional auch verzichten auf Milch und Fleisch.

Nimm dir Zeit zum Essen, für unsere Mahlzeit (mahlen und Zeit = zum Mahlen/Kauen Zeit nehmen 😉. (Fernseher und Handy aus)

Bedanke dich für das Essen!

Generell frisches Obst und Gemüse, ausreichend Wasser oder Kräutertees trinken, Mahlzeiten frisch zubereiten. Wenn nötig, bei Bedarf mit natürlichen Nahrungsergänzungen supplementieren.

Tägliche Anwendungen:

  • noch im Bett, nach dem Aufwachen, eine kleine Ohrmassage
  • nach dem Aufstehen einmal den Körper von oben nach unten durchbewegen (Kopfkreisen, Schulterkreisen, Oberkörper von Seite zu Seite drehen, Hüfte kreisen, Katzenbuckel – Pferderücken und dann nach mal richtig recken und strecken, am offenen Fenster mehrmals tief durchatmen)

Das reicht für den Anfang 😉.

  • täglich 30 min an der frischen Luft zügig gehen (vielleicht das Auto etwas eher abstellen und zu Fuß auf Arbeit gehen 😉)
  • 3 bis 4x den Sonnengruß (gerne auch mehr😉)
  • Tai Chi, die Harmonie in den 5 Elementen 6 bis 9 Wiederholungen
  • Meditation und Atemübungen
  • Jedes Training, was Spaß macht, ist erlaubt.

Anwendungen zur Unterstützung der Reinigung über die Ausscheidungsorgane:

Basenbäder: Voll – oder Fußbäder, sooft wie es möglich ist!

(auf ein Vollbad 3-4 Esslöffel von „Meine Base“ Peter Jentschura, bei 37° Grad Wassertemperatur für mindestens 45 min im Wasser bleiben. Beim Fußbad reichen 2 Esslöffel)

Bei einem Vollbad sind begleitend Bürstenmassen zum Körper hin möglich.

Leberwickel:

Der Leberwickel dient als stoffwechselfördernde Maßnahme, vor allem während der Reinigung. Die Leber nimmt aus chinesischer Sicht in der Zeit von 13.00-15.00 h ihre Mittagspause, arbeitet dann sehr reduziert und in der Nacht von 1.00-3.00 besonders stark. Mittels der Wärme im Leberbereich unterstützen wir dieses fleißige Organ und vertiefen den Entgiftungsprozess noch mehr.

Vorbereitung und Durchführung:

 • Ein Wickeltuch ins Bett auf Höhe des Bauches legen

• Wärmflasche zur Hälfte mit heißem Wasser füllen

• Leinen- oder Baumwolltuch warm anfeuchten und so gut wie möglich auswringen. Je trockener das Tuch ist, desto länger bleibt die Wärme erhalten

• Nun mit entblößtem Oberkörper auf das Wickeltuch legen.

• Das feucht-warme Leinen- oder Baumwolltuch auf den rechten Rippenbogen platzieren. Diese Leberauflage dann mit dem Wickeltuch fest und faltenlos umwickeln.

• Wärmflasche darauflegen und mit einer Decke zudecken.

 • Dauer des Wickels: mindestens 20-25 Minuten.

Reinigung von Handy und Co

  • am Morgen max. 5 min Handy checken, dann auf Flugmodus, außer du brauchst es für die Arbeit
  • Mittagspause 5 min vor dem Essen
  • nach der Arbeit 5 min
  • am Abend 10 min

Das sind 20 min am Tag, in einer Woche 2,3 Stunden, in 1 Monat 10 Std. und in einem Jahr 5 Tage. Es ist deine Entscheidung 😉

  • Versuche einmal diese 5 Tage ohne Fernseher auszukommen.               Besser lesen oder Musik hören, spazieren gehen, oder meditieren. 😉

 Reinigung zu Hause

  • Stelle dich in dein Wohnzimmer, komm zur Ruhe und entspanne dich! Wie fühlt sich das an? Was hättest du gerne verändert? Kann die Energie fließen? (Licht, Pflanzen, Stellung der Möbel, Deko …) Platz und Raum schaffen!
  • ebenso in allen Zimmern, Schränken, auf dem Boden, im Keller…
  • Lege alles in eine Kiste, was du gerade nicht mehr brauchst. Bring es in den Keller oder auf den Boden. Wenn du es in einem Monat nicht vermisst, dann gib es ab!
  • Bevor du etwas Neues kaufst, überlege, ob du es vielleicht auch gebraucht kaufen kannst! (Ebay Kleinanzeigen, Second Hand, o.ä.).
  • Du kannst deine Wohnung auch einmal ausräuchern mit Weihrauch Duftstäbchen. (Ein Duftstäbchen anzünden und glimmen lassen und dann durch alle Räume gehen, auch in die Ecken, danach gut durchlüften!)

————————————————————————————————-

Reinigung für den Geist

Uns ist oft nicht bewusst, was wir so für Gedanken haben. Aber Gedanken werden zu Worten, diese zu Taten und diese wiederum zu Gewohnheiten. Es lohnt sich also unbedingt, sich einmal mit Gedankenhygiene zu beschäftigen. (Thema eines Zooms)

Es wird täglich eine Affirmation geben, die dich durch den Tag begleitet.

Ebenso erhältst du einige kurze Meditationen von mir, die dir helfen zu entspannen und Platz in deinem Kopf schaffen.

———————————————————————————————–           

Hinweise

Die What`s App Gruppe ist zum Austausch da. (Fragen, Vorschläge, Infos…)

Ich stehe immer für Fragen zur Verfügung, in der Gruppe, oder auch im privaten Chat.  Einzeltermine sind immer buchbar und inclusiv.

Es finden 6 Zoom Treffen statt, welches genutzt werden kann zum Austausch. Ich biete in diesen Zoom Meetings auch spezielle Themen an wie:

  • Säure Basen Haushalt, was ist das?
  • Gesunde Ernährung, was braucht der Körper?
  • Die Macht der Gedanken.
  • Eine Tai Chi Einheit- die Harmonie in den 5 Elementen

Ja, jetzt weißt du etwas mehr über Inhalt und Ablauf dieser Reinigungs Challange.

Die nächsten Termine sind:

  • 15. Mai 2020
  • 06. Juni 2020
  • 19. Juni 2020
  • 10. Juli 2020
  • 14. August 2020
  • 11.September 2020
  • 09. Oktober 2020
  • 20. November 2020

Ich würde mich sehr freuen, dich an einem der Termine begrüßen zu können.

Herzlichst deine Cathrin             

Anmerkung: dieser Kurs findet ab 3 Personen statt.

Preis p.P. für die 7 Tage Reinigungs Challange incl. Handout, 6 Zoom Treffen, individuelle und persönliche Betreuung und Beratung während dieser 7 Tage: 149€

  2 comments for “Reinigungs Challange

  1. Brigitte Bürstinghaus
    5. Juni 2020 at 13:05

    Hallo Cathrin,

    bin an deinem Angebot ‚19.06.20‘ interessiert.
    Habe noch folgende Fragen:
    Was beinhaltet der Zaubertrunk?
    Kann man mittags statt Gemüse auch Salat essen?
    Statt Kräutertee auch Ingwertee?
    Vom Sonnengruß habe ich noch keine Ahnung –
    Tai Chi habe ich bei dir gelernt, brauche dann nur
    nochmal eine kurze Einweisung.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Brigitte

    • Cathrin
      6. Juni 2020 at 15:55

      Hola liebe Brigitte, danke für deine Anfrage und dein Interesse. Generell ist alles möglich und nichts muss 😉 Lass uns doch die Tage telefonieren, dann kann ich dir nochmal einiges erklären. Liebe Grüße Cathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.