Pizza mit Tomate und Mozzarella

Zutaten für die Masse: 220 ml Wasser, 1/2 TL Honig, 1 Würfel Hefe, 400 g Mehl (ich mahle mir immer Dinkelkörner zu Mehl: 1,5 min. auf Stufe 8 bis 10), 30 ml Sonnenblumenöl, 1 TL Salz

  • Wasser, Honig und Hefe in den Thermomixtopf für 2 min. bei 37 ℃ auf Stufe 2 geben
  • restliches Wasser, das Mehl, Öl und Salz hinzufügen, für 2 min. in der Teigstufe rühren
  • dann den Teig umfüllen

Ich knete davon immer 3 gleich große Kugeln und bewahre sie einzeln in einer Schüssel abgedeckt im Kühlschrank auf. Am besten die Schüssel und den Deckel mit Öl auswischen, dann klebt der Teig nicht so an.

Eine Kugel reicht für eine Pizza mit ca. 30 cm Durchmesser und somit für 2 Personen; für ein ganzes Blech 1,5 Kugeln verwenden.

Zutaten für die Sauce: 3 bis 4 Tomaten, 3 Basilikumblätter, etwas Salz und Pfeffer, 10 ml Olivenöl

  • alles in den Thermomixtopf geben und für 6 sec. auf Stufe 5 stellen

Den Aufstrich auf die Pizza geben. Jetzt kann sie nach Wunsch belegt werden. Ich nehme oft Thunfisch und Zwiebeln und Mais, dazu noch etwas Käse.

Anschließend für 15 bis 20 min. im Ofen bei 230 ℃ backen.

Besonders lecker wird die Pizza auch, wenn ich sie nur mit Sauce backe und erst anschließend mit halben Cherrytomaten und Mozzarella in Scheiben oder Würfeln bestreue.

Ist schnell gemacht und vor allem Kinder sehr beliebt 🙂