Reiki-Behandlung

Beim Reiki wird mittels Hände auflegen Energie gegeben.

Reiki bedeutet „Die universelle Lebensenergie“. Diese Behandlung läuft auf der energetischen Ebene ab. In der TCM (traditionelle chinesische Medizin) wird der Mensch als Ganzes betrachtet, als Körper, Geist und Seele. Durch den Körper laufen Energiebahnen, auch Meridiane genannt, die auf der entsprechenden Bahn die zugeordneten Organe mit Energie versorgen. Beispielsweise können Schmerzen im Knie auf ein Problem mit der Blase hindeuten, da der Blasenmeridian an der Innenseite am Knie vorbeiläuft. Ist die Energie gestört, unterbrochen oder ähnliches, zeigen sich diese Symptome. Mit Reiki wird dem Körper universelle Lebensenergie zugeführt und es kann so die energetische Ordnung in den Zellen wieder hergestellt, die blockierte Energie wieder in den Fluss gebracht werden.

Bevor ich mit der Behandlung beginnen, spreche ich mit meinen KundInnen über ihre Vorstellungen und Beschwerden, um ein bestmögliches Ergebnis zu garantieren.

Die Reiki-Behandlung wird in Rücken- oder Bauchlage auf einer Massagebank durchgeführt, meine KundInnen können dabei ihre Kleidung anbehalten. Zur Einstimmung auf die Behandlung beginne ich mit einem kleinen Ritual: Je nachdem, welche Beschwerden oder Ziele die KundInnen haben, beginne ich mit den Handpositionen. Meine KundInnen können sich jederzeit zur Behandlung äußern oder auch einfach nur genießen und entspannen. Nach der Behandlung wird noch kurz geruht, damit sich die Wirkung optimal entfalten kann. Begleitet wird die Reiki-Behandlung von entspannender Musik und ätherischen Ölen.

Dauer: 20 min, € 29; 40 min, € 39; 60 min, € 59

Mit Reiki den Energiehaushalt harmonisieren