Reiki: Energie geben mit den Händen

Hola,

Handauflegen wird immer noch als ein Mythos und skeptisch betrachtet, dabei kann es jeder und wir tun es sogar ganz oft, ohne darüber nach zu denken.

Wenn Sie Zahnschmerzen haben, legen Sie die Hände auf die Wange, bei Bauchschmerzen legen Sie die Hände auf den Bauch… eine Mutter wird immer ihre Hand auf den Bauch des Kindes legen, wenn es Bauchweh hat. Aber nicht, weil Sie wissen, dass Sie jetzt Energie über Ihre Hände geben, sondern Sie tun es intuitiv. Die Energie läuft über unsere Hände. Unsere Hände können geben und nehmen, halten und loslassen, umarmen und wegstoßen.

Lernen wir wieder unserer Intuition zu vertrauen und auf unseren Körper zu hören.

Reiki bedeutet „Die universelle Lebensenergie“. Durch den Körper laufen Energiebahnen, auch Meridiane genannt, die auf der entsprechenden Bahn die zugeordneten Organe mit Energie versorgen. Ist die Energie gestört, unterbrochen oder ähnliches, zeigen sich unterschiedliche Symptome. Mit Reiki wird dem Körper universelle Lebensenergie zugeführt und es kann so die energetische Ordnung in den Zellen wieder hergestellt, die blockierte Energie wieder in den Fluss gebracht werden. Deshalb wird Reiki auch in der Alternativmedizin eingesetzt.

Vor 9 Jahren habe ich meine Ausbildung zur Reikilehrerin gemacht (Reiki 2. Grad) und kombiniere meine Massagebehandlungen mit Reiki. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie mich jederzeit kontaktieren: lebensenergiecp@hotmail.de

Achten Sie auf Ihren Energiehaushalt und bleiben Sie gesund,

Ihre Cathrin Pöhlmann

Mit Reiki den Energiehaushalt harmonisieren